Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 26.09.2020

Gymnastikball Übungen für den Rücken

Gymnastikball Übungen für den Rücken eignen sich hervorragend, um den gesamten Körper zu trainieren: Die gelenkschonenden Übungen stärken nicht nur den Rücken, sondern beanspruchen auch die Bauchmuskulatur und alle anderen Bereiche des Körpers.

Anzeige

Wenn Du regelmäßig Rückenübungen mit dem Gymnastikball ausführst, wirst Du schon bald die ersten Effekte spüren – Dein Rücken fühlt sich stärker an und Du gehst merklich aufrechter.

Gymnastikball Übungen für den Rücken – Anleitung

Nachdem Du die passende Gymnastikball Größe gefunden hast und bevor Du mit dem Training beginnst, musst Du den Gymnastikball aufpumpen. Dann suchst Du nach den passenden Gymnastikball Übungen. Es gibt eine Vielzahl an guten Übungen, sodass Du vielleicht zuerst die ein oder andere ausprobieren musst, ehe Du die Übungen findest, die Deinen Ansprüchen gerecht werden.

Gymnastikball Übungen für den Rücken

Ist dies eine Gymnastikball Übung für den Rücken?

Aus dem Grund, dass es sich bei dem Gymnastikball um einen „unsicheren“ Untergrund handelt, ist es wichtig, dass Du beim Training rutschfeste Schuhe trägst und zwar sowohl beim Trainieren des Rückens als auch bei Gymnastikball Übungen mit dem Bauch etc. Auch die Kleidung sollte nicht aus Material hergestellt sein, das auf der Oberfläche des Balles rutscht – wähle Sportkleidung aus Baumwolle und vermeide das Tragen von synthetischen Stoffen. Wichtig ist auch, dass Du genug Platz um Dich herum hast.

So wie bei allen körperlichen Übungen ist beim Training mit dem Gymnastikball die Regelmäßigkeit entscheidend – trainiere alle zwei bis drei Tage und nicht nur einmal die Woche! Sollten Dir die Übungen im Verlauf des Trainings zu leicht werden, kannst Du entweder die Wiederholungszahl erhöhen oder eine andere Übung, die dieselben Muskeln beansprucht, heraussuchen.

Besonders wichtig ist, dass Deine Haltung beim Ausführen der Gymnastikball Übungen für den Rücken stimmt! Solltest Du Dir unsicher sein, frag einen Trainer im lokalen Fitnessstudio oder einen anderen Experten. Nur bei einer richtigen Ausführung sind die Gymnastikball Übungen für den Rücken effektiv. Außerdem werden so Folgeschäden und Verletzungen verhindert.

Historie – Gymnastikball Übungen für den Rücken

In den 1970er Jahren wurde der Gymnastikball im Sportbereich immer beliebter. Anwendungsgebiete waren u.a. der Schulsport und die rhythmische Sportgymnastik. Ab den 1980er Jahren setzte auch die Ergotherapie zunehmend auf die physiotherapeutischen Eigenschaften des Gymnastikballs. Seit den 1990ern findet man den Ball auch in sämtlichen Büros: Mit dem Gymnastikball sitzen entlastet die Wirbelsäule und stärkt den unteren Rücken.

Anzeige

MOVIT® Gymnastikball inklusive Pumpe, 65cm bzw. 75cm, 7 Farben

12,90 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2020 3:12
Detailsbei
ansehen

Heute kommen Gymnastikball Übungen für den Rücken und für alle anderen Muskelgruppen in sämtlichen Einrichtungen zum Einsatz, die sich mit „dem gesunden Körper“ befassen. Der Gymnastikball ist heutzutage also allgegenwärtig.

Direkt zum Gymnastikball Test

Eine falsche Rückenhaltung bzw. Rückenschmerzen gehören zu den Zivilisationskrankheiten der westlichen Welt. Wer regelmäßig Gymnastikball Übungen für den Rücken ausführt und den Gymnastikball als Sitzgelegenheit verwendet (nicht zu lange!), beugt diesen Beschwerden vor.

Warum sind Gymnastikball Übungen für den Rücken so beliebt?

Der Grund für die große Beliebtheit des Gymnastikballs ist die Tatsache, dass er dem gesamten Körper guttut. Es gibt Gymnastikball Übungen für den Rücken, für den Bauch, für die Beine usw. Die meisten dieser Übungen beanspruchen zugleich mehrere Muskelgruppen – ein Gymnastikball ist das ideale Utensil für ein Ganzkörpertraining!

Gymnastikball Übungen für den Rücken sind außerdem so beliebt, weil sie nahezu überall durchgeführt werden können. Alles, was Du benötigst, sind ein Gymnastikball, rutschfeste Kleidung und Platz um Dich herum.

Ein weiterer Grund, warum Gymnastikball Übungen für den Rücken so populär sind, ist, dass sie i.d.R. leicht zu erlernen und durchzuführen sind. Die Verletzungsgefahr ist z.B. im Vergleich zum Training mit freien Gewichten gering.

Welchen Vorteil bieten Gymnastikball Übungen für den Rücken?

Der Grund, warum heutzutage über 50 Prozent der Bevölkerung an Rückenschmerzen leiden, ist die Zeit, die „wir“ vor dem Fernseher, vor dem Laptop und im Auto verbringen: Durch ständiges Sitzen werden die Rückenmuskeln geschwächt und die Brustmuskulatur wird verkürzt. Die Folge: Verspannungen, Schmerzen, Haltungsschäden.

Umso trauriger ist die Zahl der an Rückenschmerzen-Leidenden, wenn man bedenkt, dass man den Beschwerden ganz einfach durch Gymnastikball Übungen für den Rücken vorbeugen kann – mit einem Gymnastikball stärkst Du Deinen Rücken und alle anderen Körperbereiche.

Mit einem Gymnastikball stärkst Du Deine Muskeln aber nicht nur: Durch den „wackeligen Untergrund“ werden die intra- und die intermuskuläre Koordination verbessert. Das bedeutet im Großen und Ganzen nichts anderes als, dass deine Muskeln effektiver arbeiten und besser miteinander „kommunizieren“. Welcher Gymnastikball sich für Dein Training eignet, erfährst Du in unserem Gymnastikball Test.

Anzeige

Pezziball Gymnastikball Pezzi 65 cm

15,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2020 3:12
Detailsbei
ansehen

Worauf jetzt noch warten? Schaue Dir unseren Gymnastikball Vergleich an. Wir geben Dir auch nützliche Hinweise zum Thema Gymnastikball welche Größe. So steht Deinen effektiven Gymnastikball Übungen für den Rücken und einem starken, ausgeglichenen Körper nichts mehr im Weg!

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Gymnastikball »Orion« – Robuster Sitzball und Fitnessball inklusive Ballpumpe

Gymnastikball Orion inklusive Ballpumpe

Du bist auf der Suche nach einem passenden Gymnastikball? Im Folgenden möchten wir Dir den Gymnastikball Orion inklusive Ballpumpe vorstellen. Der „Orion“ ist ein robuster Sitz- und Fitnessball. Der Hersteller #DoYourFitness ist für hochwertige Produkte bekannt, die ein effektives Training versprechen. Den Gymnastikball Orion inklusive Ballpumpe bewirbt das Unternehmen mit einer hohen Sportlichkeit und mit Alltagstauglichkeit: […]

Gymnastik-Ball »Pluto« – Robuster Sitzball und Fitnessball

Gymnastik-Ball Pluto

Die Möglichkeiten, mit einem Gymnastikball wie dem Gymnastik-Ball Pluto zu trainieren werden häufig unterschätzt. Ein Gymnastikball kann beispielsweise dazu verwendet werden, Rückenbeschwerden zu lindern. Auch kann ein Gymnastikball den Besuch im Fitnessstudio ersetzen und zwar, indem Du ein gezieltes Work-out absolvierst. Mit einem Gymnastikball kann der gesamte Körper trainiert werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem […]

Fitness Gymnastikball 65 cm mit Pumpe

Fitness Gymnastikball 65 cm mit Pumpe

Der Hersteller Master of Muscle bewirbt seinen Fitness Gymnastikball mit Pumpe damit, dass er sich für die Kräftigung der gesamten Muskulatur eignet. Laut Master of Muscle erlangt man mit dem Pezziball innerhalb von wenigen Wochen einen Waschbrettbauch. Der folgende Artikel soll Dir einen Überblick über die Eigenschaften des Fitness Gymnastikball mit Pumpe verschaffen. Außerdem wollen wir Dir zeigen, […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Blog

Anzeige